• collage1
  • collage3-1
  • collage2

Emissionen

Das höhere Verhältnis von Wasserstoff zu Kohlenstoff von 4:1 von Methan/LNG, im Vergleich zu 2:1 von Benzin, Kerosin und Diesel (mit C6-20 Kohlenwasserstoff-ketten), verursacht einen um 15% höheren Brennwert pro Gewichtseinheit und 25-30% geringere CO2-Emissionen (bei angenommen gleicher Energieeffizienz).

LNG ist pures Methan mit geringen Mengen an C2-C3, ohne Aromaten, schwere Kohlenwasserstoffe, Schwefel und Schwermetalle (Ruß), die jedoch in Benzin enthalten sind. Die Verbrennung von Methan ist sauber; es wird weniger CO2 und mehr H2O produziert.

Dieser Effekt reduziert die NOX-Emissionen um über 85%. Dank der guten Gasverbrennung und vorteilhafter physikalischer Faktoren, können die Motoren bei geringeren Spitzentemperaturen betrieben werden, was wiederum zu geringeren Wartungskosten führt. Die maximale Verbrennungstemperatur von CH4 liegt um 60 K niedriger als die von Kerosin (CH4 = 2491 K, Kerosin = 2550 K).

emissionen